Wasserrohrbruch in St. Laurentius

Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 17:09 Uhr Heckmann, Rudolf
Drucken

Im Anschluss des Gemeindefestes in St. Laurentius trafen sich alle Ehrenamtlichen, die Zeit und Gelegenheit hatten, zum Helfertreffen in der Klause. Bei vom Förderverein gesponserten Getränken und restlichen Snacks des Gemeindefestes wurde das Gemeindefest noch einmal Revue passieren lassen.

Wie jedes Jahr hat Martin Jahnel die auf dem Gemeindefest reichlich geschossenen Fotos zu einer Dia-Show zusammengestellt, so dass alle noch einmal das tolle Wetter sehen und die gute Laune spüren konnten, die das Gemeindefest wieder einmal verbreitet hat.

Der aufmerksamen Vanessa Real ist es zu verdanken, dass an diesem Abend ein Wasserrohrbruch im Keller der Laurentius-Kirche entdeckt wurde, der anscheinend nur kurz zuvor entstanden war. Trotzdem reichte dieser aus, die komplette Krypta der Kirche eine Handbreit unter Wasser zu setzen. Es ist nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn Vanessa das Rauschen nicht gehört hätte und das Wasser die ganze Nacht durchgelaufen wäre!

So mussten einige Helfer zu Beginn des Abends erst einmal den Besen, Wischer und Schrubber schwingen, um das Wasser aus der Krypta zu entfernen. Küsterin Sonja Real hatte den ganzen Abend zu tun, die Krypta einigermaßen trocken zu kriegen. Vielen Dank dafür!

Fotos: © by Rudolf Heckmann