Pfarrgemeinderatswahlen – Modalitäten und Fristen

Sonntag, den 03. September 2017 um 14:58 Uhr Heckmann, Rudolf
Drucken

Am 04./05. und 11./12. November 2017 finden in unserer Pfarrgemeinde die Wahlen zum Pfarrgemeinderat statt. Das Bistum Essen hat für diese Wahl für unsere Pfarrei als Wahlordnung eigene Bestimmungen vorgegeben. Diese können unter downloads (Pfarrgemeinderat) auf dieser homepage herunter geladen werden. Oder sie finden Sie hier.

Aus diesen Bestimungen ergeben sich folgende Fristen, die wir einzuhalten haben:

       Inhalt                                                                              Frist

  1. St. Clemens: 04.11.2017, 16.30 – 17.00 und 18.00 – 18.45 Uhr
  2. St. Laurentius: 05.11.2017, 09.30 – 10.00 und 11.00 – 11.45 Uhr
  3. St. Hippolytus: 05.11.2017, 10.00 – 10.30 und 11.30 – 12.15 Uhr
  4.                                              11.11.2017, 17.30 – 18.00 und 19.00 – 19.45 Uhr
  5. St. Marien:       11.11.2017, 16.30 – 17.00 und 18.00 – 18.45 Uhr
  6. Liebfrauen:      12.11.2017, 10.30 – 11.00 und 12.00 – 12.45 Uhr

Gewählt werden dürfen alle Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und innerhalb unserer Pfarrei wohnen.

Jeder, der das 14. Lebensjahr vollendet hat und innerhalb des Pfarreigebietes wohnt, kann an den Wahlen teilnehmen.

Gewählt werden kann nur am Wohnsitz der jeweiligen Gemeinde, also in der Gemeinde

Wenn jemand an diesen Terminen nicht kann, so kann er/sie auch eine Briefwahl durchführen. Briefwahlunterlagen können in den Gemeindebüros und im Pfarrbüro bis zum 27.10.2017 angefordert werden.

Falls jemand in einer anderen Pfarrei wählen möchte, so muss er/sie sich aus unserem Wählerverzeichnis streichen lassen, um dann in das Verzeichnis der anderen Pfarrei eingetragen zu werden. Gleiches gilt für Personen, die bei uns wählen möchten. Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 0209/55522.