www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Dialog Prozess > „Zukunftsperspektiven – Wir in St. Hippolytus auf dem gemeinsamen Weg“ 06.11.2013

„Zukunftsperspektiven – Wir in St. Hippolytus auf dem gemeinsamen Weg“ 06.11.2013

Drucken

Ergebnisse des abschließenden Workshops

Die Ergebnisse des dritten offenen Workshops des Pfarrgemeinderates, der Gemeinderäte und des Kirchenvorstandes mit Interessierten wurden beim letzten Treffen am 06.11.2013 zusammengefasst.

Es wurde nochmals das Pastoralteam zu den einzeln Punkten aufgefordert zu den einzelnen Punkten Stellung zu nehmen. Hier wurden keine Entscheidungen gefällt, sondern es soll aus diesen konstruktiven Vorschlägen ein Meinungsbild für die weitere Erstellung des Pastoralplanes entwickelt werden.

Dies geschieht im Fokus auf die Gegebenheiten, die im Kontext „Zahlen, Daten, Fakten“ (Personelle Besetzung des Pastoralteams, Finanzielle Situation etc.) zu sehen sind. Es ging nicht darum, Luftschlösser zu bauen, sondern kreative, realistische und realisierbare Ideen zu entwickeln.

Es erging als Arbeitsauftrag, dies nun in der Erstellung des Pastoralplanes und deren Umsetzung durch den PGR und KV mit der Unterstützung aller Interessierten: Jetzt auch umzusetzen.

Nochmals nachfolgend die Ergebnisse des dritten Workshops. (bitte klicken sie auf die Begriffe, um die Ergebnisse zu erhalten)

  • Ehrenamt
    (Aufgaben der Laien in der Pfarrei von morgen)
  • Glauben: Erleben, zur Sprache bringen, weitergeben    
    (Sakramentenpastoral; Kirchenmusik; Glaube erfahrbar machen)