www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
www.hippolytus.de

Ideenbörse der Gemeinde Liebfrauen am 18.02.2017

Drucken

Unter dem Motto „ Sei Deines Glückes Schmied“ sind mehr als 50 Gemeindemitglieder der Einladung des Gemeinderates gefolgt, um sich Gedanken über die zukünftige Gestaltung der Seelsorge und der Aktivitäten in der Gemeinde Liebfrauen zu machen. Zu dem Treffen wurde eingeladen, da zukünftig keine Gemeinderäte in den Gemeinden, sondern vielmehr ein gemeinsamer Pfarrgemeinderat in der Pfarrei Hippolytus gewählt werden soll. Dadurch fällt das koordinierende Gremium für den Bereich Liebfrauen und St. Clemens Maria Hofbauer weg.

Ziel des Tages war, Strukturen und Zuständigkeiten für die Zukunft festzulegen, damit das lebendige Gemeindeleben trotz aller Strukturveränderungen erhalten bleiben kann.

Moderiert und begleitet wurde der Tag neben Mitgliedern des Gemeinderates von Michael Meurer, dem Mitarbeiter des Bistums Essen aus dem Dezernat Pastoral, der die Pfarrei auch schon seit Jahren im Veränderungsprozess der Pfarrei begleitet. Er machte die Anwesenden für die Fragen sensibel, mit welch unterschiedlicher Motivation Jeder in der Gemeinde tätig ist und machte allen klar, dass ein Jeder unterschiedliche Kompetenzen und Fähigkeiten mitbringt.

Im Anschluss daran wurde zusammengetragen, welche Ziele im Hinblick auf das Gemeindeleben der Einzelne hat, was wohl von der Kirche in unserem Stadtteil -also vor Ort- als Leistung erwartet wird und welche Traditionen in Zukunft auf jeden Fall erhalten, aufgegeben oder neu geschaffen werden sollten.

Weiterlesen...
 

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

Drucken

Wie bereits im Vorwort der Pfarrnachrichten im Januar angekündigt, wird uns das Evangelium der Emmausjünger durch das Jahr 2017 begleiten – so auch in den Exerzitien in der Fastenzeit. Mit der Broschüre aus dem Bistum Münster „BEZIEHUNGSWEISE – 28 Tage Kontakt“ bietet sich die Möglichkeit, mit Bild und Text den Exerzitienweg zu gehen.

Der Aufbau der Broschüre, die Dynamik der Emmaus-Geschichte mit den Stichworten „sehen – verstehen – prüfen – entscheiden“, sind Grundlage für die Impulse der einzelnen Tage und auch der wöchentlich stattfindenden Gruppentreffen.

Die Gruppentreffen finden jeweils montags um 19:00 Uhr im Gemeindezentrum Hippolytus statt, am 6.03.17/ 13.03.17/ 20.03.17/ 27.03.17 und 3.04.17.

Herzlich sind Sie zu einem Infoabend, am Mittwoch 22.02.17, um 19:00 Uhr in das Gemeindezentrum Hippolytus eingeladen, an dem die Broschüre und auch der Ablauf der Exerzitien vorgestellt werden. Dort können Sie auch Ihre individuellen Fragen klären, wie z.B. Wie viel Zeit brauche ich täglich? Was ist, wenn ich zu einem der Gruppentreffen nicht kommen kann? etc.

In jedem Fall möchten wir Sie bitten, sich anzumelden zum Infoabend und/oder zum Kurs, entweder telefonisch im Pfarrbüro 0209/ 55522, bei Frau Strack 0209/ 9569072 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Laurentius - ein Geheimtipp für gute Musik

Drucken

Eine Heilige Messe mit den unterschiedlichsten Musik-Stilrichtungen. So etwas hat man nicht alle Tage.

3 Ereignisse trafen am letzten Sonntag während der Heiligen Messe in St. Laurentius zusammen. Gekommen waren die zahlreichen Gottesdienstbesucher, um sich zunächst das Vokalensemble St. Laurentius mit der grandios vorgetragenen "Little Jazz Mass" von Bob Chilcott anzuhören.

Ein Mitglied des Vokalensembles sang in St. Laurentius zum letzten Mal mit. Es war Diakon Oliver Schmitz, der von Pastor Bernd Steinrötter nach der Messe so ein bißchen verabschiedet wurde, denn er wird die Gemeinde nach seiner Priesterweihe zum Danketag wieder besuchen.

Bernd Steinrötter dankte Diakon Schmitz für seine 2jährige Tätigkeit in der Pfarrei St. Hippolytus. Beide Seiten haben in dieser Zeit viel voneinander gelernt und man versprach sich in unserem "kleinen" Bistum nicht aus den Augen zu verlieren. Etwas traurig schaute das Vokalensemble drein, denn man verlor mit Oliver Schmitz einen guten Sänger und Freund.

Weiterlesen...
 

Einladung zur Firmung 2017

Drucken

Zur Firmung am Sonntag, den 24.09.2017 werden die Firmlinge, die in der Zeit vom 01.07.2001 bis 30.06.2002 geboren wurden, in den kommenden Wochen schriftlich eingeladen. Sollte eine Jugendliche oder ein Jugendlicher versehentlich nicht angeschrieben worden sein oder aber gern mit seinen Freunden gefirmt werden wollen, so melden Sie sich bitte im Pfarrbüro unter der Nummer 0209/ 55522 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter der Handynummer 0157/ 51460186 an. Vielen Dank.

Herzliche Einladung zum Informationsabend am 21.02.2017 um 19:00 Uhr im katechetischen Zentrum St. Laurentius, Zum Bauverein 34.

An diesem Abend wird der Ablauf des Firmkurses vorgestellt.

 

Ideentag in der Gemeinde Liebfrauen Beckhausen, Sutum

Drucken

Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses der Pfarrei St. Hppolytus lädt der Gemeinderat  Liebfrauen, Beckhausen und St. Clemens, Sutum zu einem Ideentag ein.

Mit diesem Tag möchten wir mit allen Ideen entwickeln, die Lust, Freude und Interesse an einer zukünftigen Neuausrichtung in den beiden Stadttteilen haben.

 

 

Weitere Informationen können bei Bernhard Heckmann ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und Thorsten Böning ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) erfragt werden.

Dort kann man sich auch anmelden. Anmeldungen sind wünschenswert - zur besseren Planung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrräder gesucht

Drucken

 

Kirche 2.0

Drucken

Unsere Pfarrei ist zur Zeit in folgenden sozialen Netzwerken im Internet vertreten:

 

Facebook:

Pfarrei St. Hippolytus

Gemeindejugend St. Hippolytus

Messdiener Liebfrauen + St. Clemens

KJG St. Laurentius

Junger Chor Beckhausen

Jugendchor St. Laurentius

 

Kontakt zur Redaktion

Drucken

Ab sofort können Sie Ihre Online-Beiträge direkt an die zuständigen Redaktionsmitglieder für die verschiedenen Bereiche unserer Pfarrei senden.

Bitte reichen Sie Ihre Beiträge, die veröffentlicht werden sollen ein, damit sie schnellstmöglich hochgeladen werden können. Sie helfen uns sehr, wenn Sie die Beiträge in digitalisierter Form (als zum Beispiel als Word®-Dokument) per eMail zusenden. In der Regel erfolgt keine redaktionelle Überarbeitung, so dass der Artikel in Ihrem Namen erscheint.

Für die Pfarrei-Ebene: - redaktion.pfarrei (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde St. Hippolytus: - redaktion.hippolytus (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde St. Laurentius mit Filialkirche St. Marien: - redaktion.laurentius (at) hippolytus.de

Für die Gemeinde Liebfrauen mit Filialkirche Clemens M. Hofbauer: - redaktion.liebfrauen (at) hippolytus.de