www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Laurentius > Aktuelles
Aktuelles

Alles hat seine Zeit ….. !

Drucken

Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung…….

Viele Besucher der Abschiedsmesse der Laurentius-Kirche gingen diesen oder ähnlichen Gedanken während der Messe nach. Zum einen verstanden sie die notwendigen Veränderungen, auf der anderen Seite stellte sich oft die Frage, warum Laurentius, warum meine Heimatkirche ……?

Ja, es war ein besonderer Gottesdienst, der erstmalig und einmalig im Leben eines wohl jeden Anwesenden war. An diesem Tag waren keine offiziellen Statements gefragt …… hier war jeder – trotz der vollen Kirche – auch einmal für sich.

Mit einfühlsamen Worten sprachen Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Pfarrer Pingel vielen aus dem Herzen.

 

 

Weiterlesen...
 

Der letzte Tag .............

Drucken

Einige riefen und viele kamen. Der Samstag war der Tag des Aufbaus für den Abschied. Ob im Saal, in der Küche, oder in der Klause ………alle packten mit an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige Laurentianer schwangen dann noch den Schneeschieber und sorgten damit im Innenhof für eine eisfreie Fläche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das leibliche Wohl sorgte man selbst. Kurzfristig hatten fleißige Frauen und wenige Männer Salate hergestellt. In einem etwas ungewöhnlichen Speisesaal, dem Durchgang zum Saal, wurde dann in kuscheliger Atmosphäre gespeist.

Besonders toll war, dass die WAZ sich mitten in die Gemeinschaft setzte um die Stimmung einmal neben den offiziellen Statements zu erfahren. Man darf auf die Montagsausgabe der WAZ gespannt sein.

 

Fotos: © by Martin Jahnel

 

 

KITA feierte einen Abschluss-/Aufbruchgottesdienst

Drucken

Zur Begrüßung wurde den Kindern gesagt:

 

 

 

 

 

Heute haben wir uns hier versammelt, um von unserer Kirche Abschied zu nehmen.

Wir haben hier viele gemeinsame Feste gefeiert und bei unserer Kirchenerkundung die Kirche von außen und innen genau angesehen, vieles entdecken und erfahren können. All diese Dinge werden uns in Erinnerung bleiben.

Abschied heißt aber auch, dass etwas Neues beginnen kann und in der Hippolytus Kirche oder im Gemeindesaal werden wir weiterhin Gottesdienste und Feste feiern, gemeinsam beten und singen.

Für die schöne Zeit hier in der Kirche wollen wir uns heute bedanken und Gott darum bitten, uns auf unserem Weg weiterhin zu begleiten.

 

Fotos: © by KiTa St.Laurentius  

 

Emotionale Verabschiedung

Drucken

Am 30.01.2019 feierten Bewohner, Ehrenamtliche und Mitarbeiter gemeinsam mit Pfarrer Wolfgang Pingel eine emotionale Verabschiedung der St. Laurentius – Kirche. Viele Bewohner konnten noch etwas über den Bau des Kirchengebäudes erzählen. Viele Gedanken und Erfahrungen wurden ausgetauscht. Pfarrer Pingel erläuterte nochmals die Gründe für die Ausser-Dienst-Stellung und erklärte nochmals viele Kunstgegenstände.

Ein für viele bewegender Moment.

 

Fotos: © by Marcus Becker

 

 

Familienkreis (EuF) zwischen Trauer und Zuversicht

Drucken

Fast 30 Jahre hat der Ehe- und Familienkreis (EuF) der Gemeinde St. Laurentius alljährlich die Krippe aufgebaut und liebevoll in den unterschiedlichsten Formen gestaltet. Am Donnerstag wurde sie nun zum letzten Mal in der Kirche abgebaut und verstaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die EuF‘er nahmen dies zum Anlass, noch einmal auf die 30 Jahre zurückzublicken. Dazu hatte man die gesamte Gemeinde in die Kirche eingeladen. Leider, und das scheint wohl der Trend der Zeit zu sein, nahmen dieses Angebot nur wenige Gemeindemitglieder an.

Nichts desto trotz hatte man bei der Rückschau viel Spaß. Werner Meyer, der Stifter unseres Hirtenhundes, schaute in einem launigen Gedicht nochmals auf seinen Hund zurück, der über viele Jahre die Krippe „bewacht“ hatte und auch für die Zukunft dafür gerne zur Verfügung steht.

Weiterlesen...
 


Seite 3 von 29