Liebe Pfarreimitglieder,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichen Bereichen der katechetischen, pädagogischen und liturgischen Arbeit unserer Gemeinden und Pfarrei St. Hippolytus!

Die Bundesregierung hat zum 1. Januar 2012 ein neues Bundeskinderschutzgesetz in Kraft gesetzt, um Minderjährige vor Vernachlässigung, Gewalt und sexuelle Übergriffe besser zu schützen. Aus diesem Gesetz ergibt sich, dass alle öffentlichen Träger und Einrichtungen ihre hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schulen müssen, die bei Ausübung ihrer Tätigkeit Kindern und Jugendlichen begegnen.

Diese Präventionsschulungen dauern in der Regel 3 Stunden (z. B. für Küster, Kommunionhelfer, Lektoren, Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandsmitglieder, Katecheten ohne Übernachtungsveranstaltungen), die Basis- Schulungen. bzw. 6 Stunden für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen mit intensiverer oder ständiger Aufsicht (z. B. Jugendgruppen- und Freizeitleiter), auch Basis+- Schulung.  Wer schon bereits eine Präventionsschulung absolviert hat, benötigt nach 5 Jahren eine Auffrischungsschulung.

Von vielen von Ihnen weiß ich, dass Sie beruflich, familiär und in Ihrem Ehrenamt zeitlich bereits sehr eingespannt sind. Um die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen, möchte ich Sie dennoch bitten, an einer der nachfolgenden Veranstaltungen – sofern noch nicht geschehen und Sie es dieses Jahr noch einrichten können – teilzunehmen. Der Zeitraum für die Schulung beträgt nur fünf Stunden, da wir meist etwas eher fertig sind. Je nach Teilnehmenden werden die Schulungen als Basis oder Basis + Schulung durchgeführt.

  • Samstag, 17.09.2022,                   10 – 15 Uhr
  • Samstag, 19.11.2022,        10 – 15 Uhr
  • Samstag, 10.12.2022,        10 – 15 Uhr

Für die Auffrischungsschulung gibt es auch schon einen Termin am:

Mittwoch, 26.10.2022,    19.00 – 21.00 Uhr

Veranstaltungsort ist jeweils das Pfarrzentrum von St. Hippolytus, Industriestr. Maximal können 16 Personen an einem Termin teilnehmen.

Bei Rückfragen und zur besseren Planung der Teilnehmerzahl melden Sie sich bitte

spätestens bis 5 Tage vorher zu einem der o. g. Termine bei mir an.

Gemeindereferentin Ulrike Sommer: Tel.:      0209-36105989 (gegebenenfalls AB)

                    Email: ulrike.sommer@hippolytus.de