Gottesdienste voraussichtlich ab Februar


Der Krisenstab der Pfarrei St. Hippolytus hat sich dazu entschieden, dass es auf Grund der aktuellen Situation und in Hinblick auf die Höhe der Fallzahlen in Gelsenkirchen voraussichtlich bis Ende Januar in unseren Kirchen keine Gottesdienstfeiern geben wird. Geplant ist derzeit, dass Gottesdienste ab Februar, also mit Lichtmess am ersten Februarwochenende, wieder stattfinden sollen.

Dennoch steht allen Gläubigen regelmäßig der Besuch der Kirchen zum stillen Gebet offen. Zu folgenden Zeiten sind die Kirchen dafür zugänglich:


St. Hippolytus
16.01. von 16 bis 18 Uhr
17.01. von 10 bis 12 Uhr
23.01. von 16 bis 18 Uhr
24.01. von 10 bis 12 Uhr
30.01. von 16 bis 18 Uhr
31.01. von 10 bis 11 Uhr

Liebfrauen, Horster Str. 301, GE-Beckhausen
jeweils sonntags am 17. / 24. / 31.1.21 10:00 – 12:00 Uhr

St. Clemens, Theodor-Otte-Str. 72, GE-Sutum
30.1., 16:00 – 17:00 Uhr

St. Laurentius, Zum Bauverein 34, GE-Horst
auf Anfrage unter jahnel@t-online.de