Gemeindefest in St. Hippolytus

Samstag, den 13. September 2014 um 12:28 Uhr Heckmann, Rudolf
Drucken

Es war mal wieder soweit. Am 30./31. August feierten wir unser diesjähriges Gemeindefest.

Die Kinder an den Spielständen, die Erwachsenen beim Blumenersteigern oder Bingospielen, hatten alle viel Spaß. Die Tombola lockte mit wirklich tollen Preisen (und jedes Los hat gewonnen). Zwischendurch stärkten wir uns mit den angebotenen Köstlichkeiten.

Angefangen mit Kaffee, Waffeln und Kräbbelchen über Currywurst + Pommes hin zum Salat. Alles sehr lecker.

Wir trotzten dem Regen und hielten durch. Pünktlich zum Start des Abendprogramms mit den Dublinskis hellte der Himmel auf und es hörte auf zu regnen. Der Platz füllte sich immer mehr. Zahlreiche Schalkefans kamen zurück und feierten mit uns weiter. Bei rockiger Musik blieb kein Bein ruhig. Ein schöner Abend ging zu Ende und wurde noch mit der traditionellen Disco der Jugend abgeschlossen.

Am nächsten Tag feierten wir die Gemeindefestmesse. Anschließend lockte die Erbsensuppe. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit. Es regnete und regnete. Doch wir hielten durch. Ein herrliches Kuchenbuffet wurde aufgefahren. Da war für jeden etwas dabei.

Der Zauberer Andre begeisterte die Zuschauer mit seinem magischen Programm. Groß und Klein staunte nicht schlecht als Eheringe verschwanden und an ganz anderen Stellen wieder auftauchten und er immer mehr Zauberwasser vom Ganges herbeischaffte.

Das Abschlusssingen wurde diesmal von Herrn Wilger sen. am Klavier begleitet und brachte einen stimmungsvollen Ausklang. Ein schönes, harmonisches Fest ging zu Ende. Der anschließende Abbau klappte auch. Trockene Räume für klatschnasse Zelte wurden gefunden.

Alles wurde wieder verstaut und verschlossen und wartet darauf im nächsten Jahr herausgeholt zu werden, wenn es wieder heißt: in St. Hippolytus ist Gemeindefest.

Ihr Gemeinderat St. Hippolytus

Fotos: © by Rudolf Heckmann