Brandbrief des Papstes an alle Gläubigen

Sonntag, den 26. August 2018 um 12:28 Uhr Heckmann, Rudolf
Drucken

Um Verzeihung bitten allein reicht nicht - schreibt Papst Franziskus in einem aufrüttelnden Brief an alle Gläubigen weltweit. Es geht um sexuellen und psychischen Missbrauch in der katholischen Kirche. (Symbolbild © by bistum erfurt)

Nach den wieder aufflammenden Skandalen in den USA, Chile oder Irland hat der Papst einen Brief "an das Volk Gottes" geschrieben. 

Hier der Wortlaut des Briefes, der auf der Seite der Deutschen Bischofskonferenz www.dbk.de veröffentlicht wurde:

 Schreiben von Papst Franziskus an das Volk Gottes zum Missbrauch in der katholischen Kirche