Was ist bloß los mit den Zukunftsperspektiven? – Zum Veränderungsprozess unserer Pfarrei

Samstag, den 03. September 2016 um 14:02 Uhr Berthold Hiegemann
Drucken

Manch einer von Ihnen wird sich das auch schon gefragt haben:

Was ist denn aus dem Votum zur Entwicklung der Pfarrei geworden?

Wie geht es weiter?

Stehen bald erste Schließungen an?

Und so weiter, und so weiter…

Also: Seit dem Frühjahr dieses Jahres arbeiten insgesamt 7 Arbeitsgruppen mit Unterstützung unseres Bistums an der Umsetzung des Votums: Themen sind die 5 bisherigen Kirchenstandorte, sowie die Anpassung des Pastoralplans der Pfarrei und ein begleitender Kommunikationsprozess, in dem festgelegt wird, welche Informationen wann und in welcher Form weitergegeben werden.

Hier wird genauso gewissenhaft gearbeitet, wie in den vergangenen Jahren und es wird dabei tunlichst unterlassen, Halbwahrheiten oder ungeklärte Sachverhalte in die Pfarreiöffentlichkeit zu bringen. Ende September werden erste Zwischenergebnisse vorliegen und dann werden die Pfarreimitglieder auch zeitnah informiert. Versprochen!

Nähere Informationen gibt es dann hier in den Pfarrnachrichten, in Aushängen in den Kirchen und auf dieser Internetseite www.hippolytus.de.

Herzliche Grüße!

Berthold Hiegemann, PGR-Vorsitzender