www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Laurentius
Gemeinde St. Laurentius

Adventsverkauf

Drucken

Die KiTa St. Laurentius hat in diesem Jahr einen Adventverkauf auf dem traditionellen Adventmarkt im Haus Marienfried organisiert.

Die angebotenen adventlichen und weihnachtlichen Sachen wurden von den Eltern der Kindergartenkindern selbst gebastelt und an diesem Tag auch verkauft.

Der Erlös kommt als Zuschuss dem Ausflug nach Schloss Beck  im nächsten Jahr zugute.

 

Sternsingeraktion 2015 in St. Laurentius, Horst-Süd

Drucken

Bald ist schon wieder Weihnachten und das bedeutet, dass auch wieder die Sternsinger unterwegs sein werden.

In diesem Jahr laufen wir am 2.1.2015 und am 3.1.2015. An diesen beiden Tagen gehen wir NICHT wie sonst die Jahre zu jedem Haus, sondern wir gehen nur zu den Haushalten, die sich bei uns angmeldet haben. Dazu liegt hinten in der Laurentius-Kirche eine Liste aus, in die man sich eintragen kann. Außerdem können Sie sich bei uns per Mail anmelden ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Nennen Sie uns bitte dafür Ihren Namen und Ihre Adresse.

Der Anmeldeschluss ist der 2. Weihnachtstag, der 26.12.2014!

 

Für die Kinder:

Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann kommt zu unserem ersten Vortreffen am 30.11.2014 nach der hl. Messe in St. Laurentius (ca. 11.00 Uhr).

Den Informations-Flyer gibt's Hier! Weitere Informationen folgen beim 1. Vortreffen!

 

Kinder für Krippenspiel gesucht

Drucken

Hast Du Lust, Theater zu spielen?

Oder zu singen und Musik zu machen?

Oder sonst wie an unserem Krippenspiel mitzuwirken?

Dann klick hier für die St. Laurentiuskirche und hier für die St. Marienkirche

Am Heiligen Abend werden in den beiden Kirchen unserer Gemeinde wieder ein Krippenspiel vorbereitet. Die Proben beginnen schon Anfang November. Ansprechpartner: Maria Mauch 0209/9 56 90 70 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Oktoberfest im Haus Marienfried wurde eine große Sause

Drucken

Als Einrichtungsleiter Herr Becker in seiner „Krachledernen“ am 02.10.2014 um 11 Uhr das diesjährige Oktoberfest im Saal des Hauses Marienfried eröffnete, konnte noch keiner ahnen, was in den nächsten zwei Stunden passieren sollte. Als wenn ein Schalter umgelegt wurde, begannen Bewohner, Angehörige und Gäste des Hauses zur Live – Musik von Otto Flögel zu schunkeln, zu klatschen und zu tanzen. Auch die erste Polonaise ließ im festlich geschmückten Saal nicht lange auf sich warten.

Als dann noch Wohnheimbewohner Willi Bommes die Bühne betrat und den „Anton aus Tirol“ gab, war die Begeisterung grenzenlos. Ein tolles Essen aus Haxen, Klößen und Sauerkraut sowie ein kühles Blondes – natürlich serviert im Dirndl - rundete den tollen Vormittag ab.

Herr Becker danke allen, die an der Planung und Durchführung dieser herausragenden Veranstaltung beteiligt waren. „Ein solcher Einsatz von Mitarbeitern ist einfach nicht selbstverständlich“.

 

 

Der Schalke – Tag im Haus Marienfried

Drucken

Unter dem Motto „blau und weiß – wie lieb´ ich Dich“ konnte der ehemalige Vorsitzende des Schalker Fan Club Verbandes – Rolf Rojek für einen Vortrag am 29.07.2014 im Haus Marienfried gewonnen werden.

Im Königsblau geschmückten Saal des Hauses wurde bei Kaffee und Kuchen über die Arbeit des Fan Club Verbandes gesprochen.

Auch die Vergangenheit des Traditionsvereins wurde sehr lebendig, als einzelne Bewohner von der letzten Meisterfeier berichteten.

Rolf Rojek führte kurzweilig durch den Nachmittag und schaffte es, die ohnehin große Verbundenheit zum FC Schalke 04 nochmals zu verstärken.

Ein toller Nachmittag, mit allerlei Anekdoten und Hintergründen aus der bewegten Geschichte des Vereins.

 


Seite 12 von 18