www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
St. Laurentius
Gemeinde St. Laurentius

Der Heilige Nepomuk kehrte nach Karnap zurück ……..

Drucken

Der Förderverein unserer Gemeinde St. Marien sowie der Bürgerverein Karnap hatten aus diesem Anlass im Rahmen des - 1.Nepomukfestes - in den Gemeindesaal nach Karnap eingeladen.

Der Hl. Nepomuk in Karnap? Viele ältere Gemeindemitglieder konnten sich noch daran erinnern, dass eine Nepomuk Statue bis kurz vor dem Krieg als Schutzpatron der Brücken an der Zweigert-Brücke stand. Nachdem diese Figur mehrfach geschändet wurde, gelangte sie nach dem Krieg auf das Gemeindegelände und verschwand dann später nochmals und zwar in das Ruhrmuseum (leider ohne Kopf).

Eine von einem Karnaper Künstler erstellte Replik aus Holz kam dann wiederum auf Umwegen in das Foyer der Emschergenossenschaft-Kläranlage nach Bottrop. Hier wurde der Bürgerverein Karnap auf diese Figur aufmerksam und schaffte es schließlich, diese nun nach Karnap dh. in den Gemeindesaal zu holen.

Weiterlesen...
 

Renovierung abgeschlossen

Drucken

Im katechetischen Zentrum werden im Keller Räume von der KjG St. Laurentius der Pfarrei St. Hippolytus genutzt. Die Jugendlichen haben im letzten Jahr die Räume von Grund auf renoviert. Mit viel Eifer und Elan wurden die Wände neu gestrichen und gestaltet. Gelegentliche Pausen des Umbaus waren den unvermindert weiter laufenden Aktionen der KjG geschuldet. 

Alte Möbel und Geräte sind durch neue ausgetauscht worden. Dadurch ist heute alles wieder auf technisch neuestem Stand und für die weitere Nutzung parat. So könnt Ihr Kinder weiter Eure Spektakelchen, Video-Nächte und vieles mehr in den alten, neuen Räumen machen.

Die Fotos (© R.Heckmann) zeigen das neue KjG-Logo auf der Wand und die aktuell gewählten KjG-Leiterinnen und Leiter (v.l.): Madeleine Leißing, Dominik Kreft, Sandra Heckmann, Martin Leißing, Judith Knubben und Tobias Rapior

 

 

KJG feierte 3fach im Gemeindezentrum St. Laurentius

Drucken

Die KJG (Katholische Junge Gemeinde) hatte allen Grund zum Feiern. Zum einen besteht die KJG in St. Laurentius 45 Jahre und in der Pfarrgemeinde 5 Jahre.

Eingeladen waren alle Freunde und ehemaligen KJG’ler.

Die neu renovierten Räumlichkeiten (der 3. Grund zum Feiern) waren den Anlässen entsprechend „ins rechte Licht“ gesetzt. Ein Buffet war toll hergerichtet und über die neue Thekenanlage wurde der Begrüßungssekt gereicht.

Pfarrer W. Pingel ließ es sich nicht nehmen, der KJG zu gratulieren und präsentierte stolz sein KJG Mitgliedsheftchen von 1961. Auch Teile der 1.KJG Jugendleitung von 1974 – 1978 waren der Einladung gefolgt und konnte berichten, dass sich einige Sichtweisen von Jugendlichen gegenüber den „Alten“ nicht unbedingt verändert haben.

Weiterlesen...
 

Runder Tisch der kfd - Wir sagen Danke

Drucken

Bedingt durch die Fusion der kfd Gemeinschaften St. Laurentius und St. Marien-Essen Karnap, wird Frau Hildegard Schüttert auf ihren Wunsch hin aus dem "Runden Tisches der kfd.Gemeinschaften" ausscheiden.

Frau Schüttert gehörte von Beginn der Arbeit des "Runden Tisches" dazu.

Während des Neujahrstreffen des "Runden Tisches" haben wir uns bei Frau Schüttert für die guten Zusammenarbeit bedankt und hoffen, dass sie uns weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

 

Foto: © by Stephanie Redder

 

Taize Gebet am Sonntagabend

Drucken

Die Ev Kirchengemeinde Altenessen / Karnap und die Kath. Pfarrei St. Hippolytus - Gemeinde St. Laurentius läd alle

Christen zum Taize Gebet in die Marienkirche nach Karnap ein.

"Laudate omnes gentes"

Sonntag. 25. Februar 2018 um 19.00 Uhr

Im Gebet und Gesang wollen wir den Sonntag beschließen und uns für die neue Woche vorbereiten.

Herzliche Einladung

 


Seite 2 von 19