www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei
Pfarrei St. Hippolytus

The Beach - Beachvolleyballturnier des BDKJ

Drucken

Das Beachvolleyball-Turnier der katholischen Jugend ging in die nächste Runde.

 

Am Samstag, den 8. Juli 2017 lud der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) seine Mitgliedsverbände zum sportlichen Wettstreit in den Nordsternpark ein.

 

Auch aus unserer Pfarrei St. Hippolytus nahmen eine Mannschaft aus dem Vatikän(n)chen und vom Pfadfinderstamm Albino Luciani teil.

Logo © BDKJ GE, Foto © R.Heckmann 

 

Ausflug ins Schloß Beck 2017

Drucken

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder den Ausflug ins Schloß Beck wagen!

Allerdings ist dieses Jahr einiges anders. Die Aktion wird eine Großaktion, das heißt...

  • es ist eine ganz normale KjG-Aktion, woran alle Kinder teilnehmen dürfen
  • es ist eine Aktion der Pfarrei-Messdiener "Vatikän(n)chen"
  • es ist eine Aktion des JuHU

Teilnehmen dürfen alle Kinder ab der 2. Klasse!

 

Alle Infos und die Anmeldung gibt's Hier!

Die Anmeldung für Messdiener unserer Pfarrei gibt's Hier!

 

Danketag für die Ehrenamtlichen mit Primizsegen

Drucken

Es war wieder soweit. Das Pastoralteam lud "seine" Ehrenamtlichen zu dem mittlerweile zur Tradition gewordenen Danketag - diesmal nach St. Marien - Karnap - ein.

 

 

 

 

 

 

 

Damit verbunden war auch die Primizmesse "unseres Oliver Schmitz", der vor 2 Wochen zum Priester geweiht wurde. Er war in unserer Pfarrgemeinde über ein Jahr tätig und konnte viele praktische Erfahrungen für seinen späteren, jetzt beginnenden Priesterdienst erlangen. Die Pfarrgemeinde bedankte sich durch Pfarrer Wolfgang Pingel für seine offene Art und für die vielen Gespräche, die ihm, uns und dem Jungpriester sicherlich viele neue Erkenntnisse und Sichtweisen gebracht haben.

Weiterlesen...
 

Spinnenbande bei der Priesterweihe

Drucken

Hallo du,

da mussten wir uns aber schnell beeilen, denn der Redaktionsschluss für diese Nachrichten war am Tag der Priesterweihe von Oliver Schmitz. Einige von euch kennen ihn ganz gut, da er in deiner Schule Religion unterrichtete, oder auch in der Kommunionvorbereitung dabei war, beziehungsweise beim Krippenspiel in Hippolytus mitmachte. Das war eine anstrengende Nachtschicht.

Aber zunächst einmal zu den Erstkommunionfeiern – jede Feier war einfach phänomenal (Anmerkung von Frau Strack: Warum muss Laurent immer so ausgefallene Wörter benutzen? Wer soll denn sowas schreiben können?) Am besten hat uns die Dankmesse gefallen, denn jedes Kommunionkind brachte eine frische Blume als Dankeschön mit in die Kirche. Mmmmhhhh, die schmeckten einfach vorzüglich. Mario bevorzugt Gerbera und Polly nascht am liebsten von den Rosen. Am besten schmecken ihr die roten.

So eine Priesterweihe ist wirklich spannend, aber sie dauerte sehr lange, zwei Stunden. Clementinchen, unsere jüngste, ist eingeschlafen nach der Predigt. Wir hatten nämlich im Vorfeld eine Menge Stress, weil Frauke nicht mitbekommen hatte, dass Frau Strack direkt von der Hippolytuskirche nach der Spendung des Reisesegens an die Pfadfinder und Messdiener abfahren wollte. So wartete sie am Pfarrhaus und musste schnell noch zur Kirche rüber krabbeln.

Weiterlesen...
 

Neues aus dem Projekt Zukunftsperspektiven Sommer 2017

Drucken

Pfarrzentrum Hippolytus

Wie schon berichtet, wird das Gemeindezentrum St. Hippolytus umgebaut und dann für alle PfarreiGruppen als Pfarrzentrum nutzbar sein. Skizzen und Pläne zu den Baumaßnahmen hängen in den Kirchen an den Litfaßsäulen aus. Nach Erteilung der Baugenehmigung (zum Redaktionsschluss noch ausstehend) wird im ersten Schritt der neue Kellereingang geschaffen, inkl. neuer Toiletten. Im zweiten Schritt wird die Trennwand zwischen Küche und ehemaliger Bücherei im 1. OG entfernt. Danach erfolgen die Umgestaltung des Treppenhauses und anschließend die Erweiterung des Saales. Im letzten Schritt erhält das neu gestaltete Pfarrzentrum einen Innenanstrich. Als Baubeginn ist – vorbehaltlich der Erteilung der Baugenehmigung – Montag der 3.07.17 vorgesehen. Das Zentrum wird während der Umbauzeit eingeschränkt nutzbar sein, alle betroffenen Gruppen sind miteinander im Gespräch, um die Übergangszeit bestmöglich zu gestalten. 


Katechetisches Zentrum

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 30