www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei
Pfarrei St. Hippolytus

Förderverein "Musik" wurde gegründet

Drucken

Nach kurzer Vorbereitungszeit wurde Anfang Februar ein Förderverein in unser Pfarrgemeinde mit dem Namen: "Freunde und Förderer der Kirchenmusik an St. Hippolytus" gegründet.

Der neue Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kirchenmusik in unserer Pfarrgemeinde in allen Gemeindekirchen zu unterstützen.

In den Vorstand wurden gewählt:

1. Vorsitzende: Frau Ingeborg Banna

2. Vorsitzender: Herr Claus Voß

Kassiererin: Frau Regina Emmerich

Beisitzerin: Frau Hedwig Klausmeier

Beisitzerin: Frau Angelika Litschke

 

Weitere Einzelheiten in Kürze.

 

 

 

Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung

Drucken

Wenn der Haus-Segen mächtig schief hängt ...

Wenn in Ehe und Partnerschaft der Streit die Oberhand gewinnt, wenn man sich vielleicht nichts mehr zu sagen hat, wenn die Beziehung aus verschiedensten Gründen schweren Belastungen ausgesetzt ist, wenn die Beziehung zwischen den Partnern oder zwischen Eltern und Kinder nur noch einem unendlichen Drama gleicht ...

... dann könnte ein professionelles und neutrales Beratungsangebot vielleicht sogar helfen, die Beziehungen zu heilen.

Die katholischen Ehe-, Partnerschafts- und Familien- und Lebensberatungsstellen bieten ein solches Angebot an.

Es gibt Beratungsstellen auch in Ihrer Nähe, wo Sie sich persönlich und anonym beraten lassen können.
Mittlerweile gibt es in vielen Bistümer Deutschlands auch Online-Beratungen.

Alle Informationen finden Sie auf der Homepage der Katholischen Ehe-, Partnerschafts-,  Familien- und Lebensberatung.


Bildquelle: © Rico Kühnel, www.pixelio.de

 

Anlaufstelle in akuten Krisensituationen

Drucken

Anlaufstelle für Menschen in akuten Krisensituationen

Plötzliche Schicksalsschläge und Krisen können das Leben radikal durcheinander bringen.
Da braucht man dann eine Anlaufstelle, an die man sich wenden kann.

Das Regenbogenhaus in Gelsenkirchen-Horst ist eine solche Anlaufstelle für Menschen in akuten Krisensituationen.

Hier findet man ein offenes Ohr und hier wird mit Ihnen gemeinsam überlegt, welche Hilfe nun besonders wichtig ist.

Kommen Sie zu uns ins Regenbogenhaus, wenn Sie Rat und Hilfe suchen:

Horster Regenbogenhaus
Auf dem Schollbruch 47c
45899 Gelsenkirchen-Horst
Tel.: 0209 51 33 48

 

Ökumenisches Trauercafé in GE-Buer

Drucken

"Warum muss ich trauernd umhergehen..." (Psalm 42,10)

Ein Mensch, der einen wichtigen Platz in meinem Leben hatte, ist verstorben.
Trauer macht sich breit. Sie braucht ihren Raum und ihre Zeit.
Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger begleiten Sie gerne in Ihrer persönlichen Trauerphase.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, das Trauercafé in Gelsenkirchen-Buer zu besuchen.
Es ist für Sie geöffnet an jedem Sonntag in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des "Ökumenischen Trauercafés".


Foto: © Dirk Schröder. www.pixelio.de

 

Arbeitslosenberatung in Gelsenkirchen

Drucken

Drohende Zunahme der Arbeitslosenzahlen - zusätzlichen Beratungsbedarf

Bildquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO, www.pixelio.de

Die Weltwirtschafts- und Finanzkrise wird in den nächsten Monaten auch sehr wahrscheinlich zu einer Zunahme der Arbeitslosigkeit führen.
Die komplizierten Sozialrechtsregelungen und HARTZ IV sind für viele Menschen ein 'Buch mit sieben Siegeln'.
Manche sind auf sachkundige Aufklärung und Beratung angewiesen, damit sie ihre Rechte auch gegenüber der ARGE gut wahrnehmen können.
Weiterlesen...
 


Seite 28 von 30