www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen > Aktuelles
Aktuelles

Ideenbörse der Gemeinde Liebfrauen am 18.02.2017

Drucken

Unter dem Motto „ Sei Deines Glückes Schmied“ sind mehr als 50 Gemeindemitglieder der Einladung des Gemeinderates gefolgt, um sich Gedanken über die zukünftige Gestaltung der Seelsorge und der Aktivitäten in der Gemeinde Liebfrauen zu machen. Zu dem Treffen wurde eingeladen, da zukünftig keine Gemeinderäte in den Gemeinden, sondern vielmehr ein gemeinsamer Pfarrgemeinderat in der Pfarrei Hippolytus gewählt werden soll. Dadurch fällt das koordinierende Gremium für den Bereich Liebfrauen und St. Clemens Maria Hofbauer weg.

Ziel des Tages war, Strukturen und Zuständigkeiten für die Zukunft festzulegen, damit das lebendige Gemeindeleben trotz aller Strukturveränderungen erhalten bleiben kann.

Moderiert und begleitet wurde der Tag neben Mitgliedern des Gemeinderates von Michael Meurer, dem Mitarbeiter des Bistums Essen aus dem Dezernat Pastoral, der die Pfarrei auch schon seit Jahren im Veränderungsprozess der Pfarrei begleitet. Er machte die Anwesenden für die Fragen sensibel, mit welch unterschiedlicher Motivation Jeder in der Gemeinde tätig ist und machte allen klar, dass ein Jeder unterschiedliche Kompetenzen und Fähigkeiten mitbringt.

Im Anschluss daran wurde zusammengetragen, welche Ziele im Hinblick auf das Gemeindeleben der Einzelne hat, was wohl von der Kirche in unserem Stadtteil -also vor Ort- als Leistung erwartet wird und welche Traditionen in Zukunft auf jeden Fall erhalten, aufgegeben oder neu geschaffen werden sollten.

Weiterlesen...
 

Ideentag in der Gemeinde Liebfrauen Beckhausen, Sutum

Drucken

Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses der Pfarrei St. Hppolytus lädt der Gemeinderat  Liebfrauen, Beckhausen und St. Clemens, Sutum zu einem Ideentag ein.

Mit diesem Tag möchten wir mit allen Ideen entwickeln, die Lust, Freude und Interesse an einer zukünftigen Neuausrichtung in den beiden Stadttteilen haben.

 

 

Weitere Informationen können bei Bernhard Heckmann ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und Thorsten Böning ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) erfragt werden.

Dort kann man sich auch anmelden. Anmeldungen sind wünschenswert - zur besseren Planung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neujahrsempfang am 01.01.2017 in der Gemeinde Liebfrauen

Drucken

Zu dem diesjährigen Neujahrsempfang lud der Gemeinderat der Gemeinde Liebfrauen bereits zum 01.01.2017 ein.

Da der Neujahrsgottesdienst in diesem Jahr erst um 17.00 Uhr stattfand, bot sich die Gelegenheit, den Neujahrsempfang im Anschluss an diesen Gottesdienst durchzuführen.

Weil die Kirche Liebfrauen gut gefüllt war, blieben auch etliche Gemeindemitglieder, um auf das neue Jahr 2017 anzustoßen.

Die noch weihnachtlich geschmückte Kirche bot hier einen festlichen Rahmen.

So kann die Gemeinde frohen Mutes und voller Vertrauen in das neue Jahr starten.

 

 

 

In den weiteren Gemeinden unserer Pfarrei werden auch noch Neujahrsempfänge stattfinden.

So ist der Empfang der Gemeinde St. Laurentius am 07.01.2017 im Anschluss an die Vorabendmesse in St. Marien um 17.00 Uhr.

Der Empfang der Gemeinde St. Hippolytus findet ebenfalls am 07.01.2017 im Anschluss an die Vorabendmesse um 18.00 Uhr statt.

Fotos: © by Rudolf Heckmann

 

Fotos des lebendigen Adventskalenders 2016

Drucken

Viele Personen, Familien, Gruppen und Verbände haben sich wieder am lebendigen Adventskalender im Jahr 2016 beteiligt.

 

Fotos von den verschiedenen Fenstern werden in der Kirche Liebfrauen auf einer Tafel ausgestellt. Hier können Sie sich diese noch einmal anschauen.

 

Wir sagen allen Danke, die für eine Viertelstunde ein Fenster vorbereitet und mit Texten und Liedern für eine schöne Vorbereitung auf das Weihnachtsfest gesorgt haben.

 

„Essen iss fertich“ 2016

Drucken

Am Dienstag, den 22.11.2016 traf man sich wieder in großer Zahl um gemeinsam Mittag zu essen und danach noch ein wenig zu reden über dies und das.

Für das leckere Essen bei den vielen Treffen in diesem Jahr bedankte man sich bei den Köchen und Organisatoren mit dem „goldenen Kochlöffel“ und freut sich schon darauf, wenn es im kommenden Jahr wieder heißt:

„Essen iss fertich“

Der Startschuss im Jahr 2017 fällt am Dienstag, den 17.01.2017 um 12:00 Uhr in der Begegnungsstätte Liebfrauen, Horster Straße 301.

Text und Bild: Gabriele Wengelinski

 


Seite 4 von 8