www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Liebfrauen > Gruppen > Familienkreis
Familienkreis St. Clemens Maria Hofbauer

Jahresplanung 2019 des Familienkreises St. Clemens

Drucken

Wir haben die nächsten Termine für das Jahr 2019 festgelegt:

 

Januar 2019                        Vortrag durch den Referenten Pastor Bernd Steinrötter

10.02.2019       15.00 Uhr   Spielenachmittag bei Familie Heckmann

10.03.2019       10.00 Uhr   Frühstück und Besuch der "Salzgrotte im Bunker",  www.bunkersalzgrotte.de

19.04.2019       11.00 Uhr   Durchführung des Kreuzweges am Karfreitag

30.05.2019  ca.14.00 Uhr   "barrierefreier" Spaziergang.

          Nach dem Rundgang durch den Nordsternpark und den Berger Anlagen wartet eine anderere grüne Lunge Gelsenkirchens

01. und 02. 06 2019            Hilfe beim Gemeindefest Liebfrauen

27.07.2019       16.00 Uhr   Rundgang durch Beckhausen mit anschließender Einkehr im Restaurant "Mykonos"

August 2019                        Besuch des alten jüdischen Friedhofs in Bulmke

08.09.2019       16.00 Uhr    Grillnachmittag bei Familie Heinisch

19.10.2019       10.00 Uhr    Rundgang durch Essen-Werden, Besuch der dortigen Kirchen

10.11.2019                           Terminplanung im St.-Clemens-Saal mit Dia-Show vergangener Aktionen

14.12.2019       18.00 Uhr    Durchführung des Adventsfensters am Gemeindezentrum St. Clemens

 

Bei den Terminen sind Gäste willkommen. Melden Sie sich einfach telefonisch unter 0209/58 53 95

 

Termine des Familienkreises St. Clemens 2018

Drucken

Am 18.11.2017 haben wir die Termine für das kommende Jahr festgelegt.  

 

20.01.2018, Vortrag "Papst Franziskus und der Vatikan", Referent: Pastor Bernd Steinrötter                   

11.02.2018, 15.00 Uhr Spielenachmittag bei Familie Heinisch in Sutum

30.03.2018, 11.00 Uhr Gestaltung des Kreuzweges am Karfreitag - von Kirche zur Kirche

April 2018,  Teilnahme am evtl. geplanten Dinner in Liebfrauen

10.05.2018, 14.00 Uhr Christi Himmelfahrt und Vattertach, nach dem Erfolg des letzten Jahres nochmaliger Spaziergang

02. und 03.06.2018 Alle helfen beim Gemeindefest in Sutum,

Juli, kein Termin

August 2018 Wochenendfahrt ins Emsland

September 2018 wird noch festgelegt

Oktober 2018 Besichtigung von Kirche und Kloster in Mülheim

17.11.2018, 16.00 Uhr Jahresplanung bei Familie RM Heckmann

15.12.2018, 18.00 Uhr Durchführung eines Adventsfensters

 

Die Termine werden noch ergänzt. Bitte beachten Sie die Änderungen auf dieser Homepage und die Ankündigungen in den jeweiligen Pfarrnachrichten.

 

Geschichte und Idee des Familienkreises

Drucken

Der Familienkreis St. Clemens Maria Hofbauer wurde im Jahre 1991 durch Pfarrer Konrad Jeziorowski gegründet. Der Pastor sprach in diesem Jahr die frisch getrauten Ehepaare an, ob sie sich nicht regelmäßig im Rahmen eines Familienkreises treffen wollten.

Wir starteten daher mit drei Ehepaaren. Mit der Zeit kamen Ehepaare der Folgejahre dazu. Andere Ehepaare/Familien hörten wieder auf. Der Ablauf der Treffen wandelte sich auch mit zunehmender Kinderzahl. Heute ist der Pastor nur noch selten bei den Treffen dabei.

Einen festen "Mitgliedsbeitrag", Vorstand oder Sonstige Posten, die man evtl. aus dem Vereinsleben kennt, gibt es bis heute nicht. Entstehende Kosten werden durch besondere Aktionen gedeckt oder bei entsprechender Veranstaltung auf die teilnehmenden Familien umgelegt. Hierfür gibt es jeweils Informationen der jeweiligen Ansprechpartner.

Ansprechpartner, das sind diejenigen, die sich für einen Termin gemeldet haben, um diesen vorzubereiten. Hierzu wird im Vorfeld von möglichst allen gemeinsam ein Plan für das nächste Jahr oder zumindest für die nächsten Monate erstellt. Zu diesen Terminen können sich dann die Familien zur Vorbereitung melden, die diese Aktion vorgeschlagen haben oder starkes Interesse daran haben.

Ziel ist es, dass alle Familien aktiv mitmachen, sodaß für die einzelne Familie nicht viel „Arbeit“ übrig bleibt. Dabei sollten pro Termin möglichst zwei Familien als Vorbereiter fungieren. Das Angebot des Familienkreises wird breit gestreut. Neben "Freizeitaktivitäten" sollen dabei aber auch Dinge für die Gemeinde nicht zu kurz kommen (religiöse Themen, Messgestaltung etc.).

Über bereits durchgeführte Treffen berichten wir in der Rubrik „Berichte zum Nachlesen“.

 

Ansprechpartner

Drucken

Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen?

Bei Fragen steht zur Verfügung:

Martina Heckmann, Tel. 0209 58 53 95

 

Berichte zum Nachlesen

Drucken

Berichte zum Nachlesen finden Sie auf der entsprechenden eigenen Seite.