www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Gruppen > Pfarreichor > Kirchenmusikalische Konzert begeisterte die Zuhörer

Kirchenmusikalische Konzert begeisterte die Zuhörer

Drucken

Ende Juni 2011 fand in der Pfarrkirche St. Hippolytus ein Kirchenmusikalisches Konzert mit Werken von  u.a. F. Mendelssohn Bartholdy, Bruckner und Tschaikowsky statt. Mitwirkende waren der Jugendchor St. Lauentius, der Junge Chor Beckhausen und der Pfarreichor.

Monatelang hatten alle Chöre zunächst innerhalb der einzelnen Chorgemeinschaften geprobt. Gemeinschaftsproben in den letzten Wochen fügten dann die teilweise 8-stimmigen Chorwerke zusammen. Besonderen Wert wurde dabei auf die stimmliche Interpretation der einzelnen Stücke gelegt.

Die Pfarrkirche war mit 400 Zuhörern aus Nah und Fern sehr gut besetzt. Die über 100 Sängerinnen und Sänger wurden vom Sinfonieorchester NRW begleitet und sangen zur Begeisterung aller alle Stücke sehr ausdrucksvoll und - wie es der Komponist forderte - teilweise stimmgewaltig.

Nachdem der letzte Ton im großen Kirchenraum verhallt war, spendete das Publikum allen Mitwirkenden einen lang anhaltenden Beifall. Einzelne Bravorufe waren zu hören. Die Chöre bedankten sich mit einer Zugabe.

 

 

 

 

 

 

 

Beiden Chorleitern - Wolfgang Wilger und Gregor Schemberg - sah man anschließend durch ihre zufriedenen Gesichter ihre große Freude an, mit ihren Chören eine so extrem gute Leistung gebracht zu haben.

Mit einem anschl. gemütlichen Beisammensein im Gemeindezentrum klang der Abend langsam aus.

Das Konzert wurde vom Förderverein der Freunde und Förderer der Musik der Kirchenmusik an St. Hippolytus veranstaltet. Fotos © by Martin Jahnel