www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Zukunftsperspektiven > Fehler im WAZ-Bericht "St. Hippolytus legt Plan für die Zukunft vor"

Fehler im WAZ-Bericht "St. Hippolytus legt Plan für die Zukunft vor"

Drucken

Leider hat sich in dem WAZ-Bericht vom 21.04.2017 ein Fehler eingeschlichen. Bezüglich des Standortes Liebfrauen heißt es, dass die Kirche und das Gemeindezentrum in Liebfrauen im Januar 2018 geschlossen werden sollen.

Dies ist nicht richtig. In unseren Veröffentlichungen heißt es:

Die Nutzungsdauer des Gemeindezentrums wurde bis Januar 2018 verlängert. Erst nach erfolgtem Umbau des Zentrums in St. Hippolytus können die Gruppen aus Liebfrauen dorthin „umziehen“. Im Anschluss wird das Gemeindezentrum Liebfrauen stillgelegt und zeitnah abgerissen. Auf der Fläche soll eine Seniorenwohnanlage entstehen, die sich finanziell selbst trägt. Ein „Gemeindegasthaus“ zur Nutzung für Gottesdienste und weitere Gemeindeaktivitäten soll integriert werden. Es liegen erste Voranfragen zur Umsetzung des Bauprojekts vor. Ein konkreter Terminplan kann noch nicht genannt werden.

Nach Fertigstellung kann die Kirche aufgegeben werden.

Die Kirche Liebfrauen wird also bis auf weiteres genutzt und erst geschlossen, wenn eine Alternative zu ihr fertig gestellt ist.