www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Aktuelles > Vergesst die Gastfreundschaft nicht...!

Vergesst die Gastfreundschaft nicht...!

Drucken

Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt. (Hebräerbrief, Kapitel 13, Vers 2)

Unter diesem Motto nahmen wieder viele Gemeindemitglieder an der Pfarrwallfahrt nach Marienthal am 18.09.2016 teil. Mit Texten und Liedern wurden die Teilnehmer ermuntert, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie wir in der heutigen Zeit Gästen begegnen und wie jeder Einzelne mit seinen Gästen umgeht.

In den verschiedenen Stationen der Wallfahrt wurde dies vertieft. Bei der II. Statio begegneten den Wallfahrern die Mönchsregeln des hl. Benedikt.

In diesen werden in Kapitel 53 die Aufnahme von Gästen beschrieben:

1. Alle Fremden, die kommen, sollen aufgenommen werden wie Christus, denn er wird sagen: "Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen."

und weiter

15. Vor allem bei der Aufnahme von Armen und Fremden zeige man Eifer und Sorge, denn besonders in Ihnen wird Christus aufgenommen.

Die III. Statio wurde von den Bewohnern des Hauses Rafael gestaltet. In der "Geschichte von der Unkenntnis, wie Gott uns begegnet" erfuhren die Wallfahrer, dass uns Gott gerade in den scheinbar nervenden und störenden Dingen begegnet.

Im Anschluss an die gemeinsame Eucharistiefeier zeigte denn auch Pfarrer Pingel seine Gastfreundschaft und lud alle zu einem kleinen Imbiss ein.

So ging ein Tag zu Ende, an dem man sich gerade im Hinblick auf die heutige Zeit ernste Gedanken machen konnte.

(Fotos: © by Rudolf Heckmann)