www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Aktuelles > Premiere: Kolpingsfamilien feiern den Kolping Gedenktag gemeinsam

Premiere: Kolpingsfamilien feiern den Kolping Gedenktag gemeinsam

Drucken

Den Kolping-Gedenktag 2015 haben die Kolpingsfamilien aus Buer-Sutum und Essen-Karnap erstmals gemeinsam gefeiert. Die beiden Kolpingsfamilien gehören zur Pfarrei St. Hippolytus.
Die hl. Messe wurde vom Generalpräses des Kolpingwerks Deutschland Msgr. Ottmar Dillenburg zelebriert, ihm standen 2 Kolpingbrüder (die Pastöre B. Steinrötter und C. Bombeck) zur Seite.

 

v.l.: C. Bombeck, B. Steinrötter, Generalpräses O. Dillenburg

 

In der anschließenden Feierstunde wurden von beiden Kolpingsfamilien, mit Unterstützung des Generalpräses, die Jubilare geehrt.

 

 

v.l.: Generalpräses Ottmar Dillenburg, 2. Vorsitzender KF Sutum Bernhard Lucassen,
Jubilar C. Bombeck (25Jahre), 1. Vorsitzender KF Essen-Karnap Michael Kresimon
und Jubilar Günther Rudnik (60Jahre)
 

 

 

 

 

 

 

Generalpräses Ottmar Dillenburg bei seinem Referat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unten v.l.: Jubilare Ehepaar Petra und Arno Schneider KF Sutum (25Jahre), Generalpräses Ottmar Dillenburg,
Jubilare KF Essen-Karnap: Clemens Bombeck (25Jahre), Arno Zwick und
Günther Rudnik (60Jahre), Mary Nagel (40Jahre)
hinten v.l.: Pastor Bernd Steinrötter, 2. Vorsitzender KF Sutum Bernhard Lucassen
und 1. Vorsitzender KF Essen-Karnap Michael Kresimon.


Ebenso wurden wir vom Generalpräses über das Thema:
"Die Aufgaben von Kolping International" umfassend informiert.

Mit einem gemeinsamen Abendessen, kühlen Getränken
und guten Gesprächen haben wir den Abend miteinander genossen.

Es war für alle eine gelungene Premiere mit Wiederholungswert.