www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pfarrei > Gruppen > Pfarreichor > Pfarreichor auch im "Weltlichen" große Klasse

Pfarreichor auch im "Weltlichen" große Klasse

Drucken

Nach dem Jugendchor und dem Jungen Chor hatte am vergangenen Wochenende der Pfarreichor seinen großen Auftritt in der Erich Kästner Realschule in Gladbeck. Veranstalter war - wie auch bei allen anderen Konzerten - der Förderverein "Musik" unserer Pfarrgemeinde. Ihm wurde zu Beginn des Konzertes besonders gedankt.

Über 70 Sängerinnen und Sänger begeisterten in der vollbesetzten Aula die Zuschauer mit Melodien aus Operetten und Musical.

 

 

 

Ein Jahr lang hatte sich der Chor auf dieses Konzert vorbereitet und Anfang Oktober in der Landesmusikschule in Heek den letzten „Schliff“ geholt. Dabei ging es nicht nur um das gekonnte Vortragen der Musikstücke, sondern auch darum, die Stücke durch Gestik und Dynamik zu präsentieren. Der Funke dieser Lockerheit und der Spaß an der Musik sprang schnell auf das begeisterte Publikum über.

Zu diesem Jubiläumskonzert hatte sich der Chor zwei Musicalstars eingeladen. Nigel Casey glänzte mit seinen Solostücken u.a. „Maria“ aus der Westside Story oder durch das, auf den obligatorischen Rollschuhen gemeinsam mit dem Chor interpretierte, Titelstück aus „Starlight Express“.

 

 

 

Marion Wilmer, bekannt u.a. durch „Cats“ und „Das Phantom der Oper“ begeisterte die Zuhörer durch Ihre brillante Stimme und unglaubliche Ausstrahlung. Das gemeinsame Duett mit Nigel Casey aus „Phantom der Oper“ riss die Zuschauer endgültig von ihren Stühlen.

 

 

 

In gekonnter Lockerheit erläuterte das Moderatorenteam „Brigitte und Martin“ vor den einzelnen Musikblocks die einzelnen Musikstücke und berichtete auch einiges „aus dem Nähkästchen“ der Probenarbeit.

Die „Wolfgang Wilger Band“ brillierte durch die Arrangements, die fast ausschließlich von Wolfgang Wilger selber verfasst wurden.

 

 

Wolfgang Wilger, Ideengeber, Arrangeur, eben ein Vollblutmusiker, hat es wieder einmal geschafft den Chor zu dieser Höchstleistung zu führen.

Nach Abschluß des Konzertes gingen die Besucher mit der Gewissheit nach Hause, dass der Pfarreichor wieder einmal etwas Herausragendes mit seinem Chorleiter geleistet hat.

Es lohnt sich also, in diesem Chor mitzusingen, denn - außer der Musik - bietet der Chor jede Menge Spaß und Freundschaft.

Ein Herzliches Willkommen allen Mutigen !!