www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles


Kreuzwegandacht in Liebfrauen

Drucken

Dem „Kreuzweg Jesu“ nachfühlen, sein Kreuz tragen und annehmen, wie z.B.

  • „Den Mut haben zu fallen.“,
  • „Zulassen, dass man dir hilft.“,
  • “Gutes annehmen, ohne Gegenleistung.“,
  • „Im eigenen Leid andere trösten“

vorgetragen mit Texten und Erläuterungen in Anlehnung an das alltägliche Leben mit meditativen Einflüssen, das erlebten die Gäste am Freitag, den 29.03.19 in der Krypta der Liebfrauen-Kirche.

Vor dem gemeinsamen Vaterunser hatten die Gäste die Möglichkeit, Lichter mit eigenen Gedanken und Gebeten am Kreuzweg abzustellen und einen Augenblick in Stille zu verweilen.

 

Text und Foto:© Gabriele Wengelinski

 

Ideenbörse in der Krypta Liebfrauen am 07.04.2019

Drucken

herzlich laden wir zur nächsten Ideenbörse ein.

Sie findet in der Krypta der Liebfrauen-Kirche am 07.04.2019 nach dem Gottesdienst statt. Eingang ist an der Seite der Kirche in der Nähe des alten Pastorats (Treppe runter).

Eingeladen sind alle,

  • die sich einbringen möchten,
  • die sich interessieren,
  • die zuhören möchten,
  • die....

Es gibt Informationen, Austausch und Planung für die Zukunft.

Das Treffen ist offen für alle Interessierten.

 

Sonntagsfrühstück in der Krypta Liebfrauen

Drucken

Nach Schließung des Gemeindezentrums in Liebfrauen findet das monatliche Sonntagsfrühstück ab diesem Jahr in der Krypta der Liebfrauenkirche statt. In einer gemütlichen Atmosphäre gibt es alles, was zu einem guten Frühstück dazu gehört. 

Wenn auch Sie am Sonntagmorgen ein Frühstück in einer größeren Tischgemeinschaft genießen möchten, so kommen Sie doch einfach beim nächsten Mal vorbei. Das nächste Frühstück ist am 07.04.2019 um 09.30 Uhr wieder in der Krypta. 

Wer mit dem PKW abgeholt werden möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 0209 / 55522.

 

Foto: © by Maria Haltermann

 

7. Raum für Besinnung

Drucken

Zum mittlerweile 7. Mal wurde der Raum für Besinnung in der Liebfrauenkirche angeboten.

Am Freitag, 08.03.2019 von 18:00 – 19:30 Uhr waren die Türen der Liebfrauenkirche wieder offen und der Kirchenraum in ein besonderes Licht getaucht.

Viele neue und auch bekannte Besucher nahmen gerne die Gelegenheit wahr, bei dieser wundervollen Atmosphäre, ruhigen Musik und besinnlichen Impulsen zur Ruhe zu kommen und ihre Seele baumeln zu lassen.


 


 

                                                                                                                                                                                          Bilder: © by Thomas Christofzyk

 

Kolping sammelt Altkleider und Handys

Drucken

In kürze wird an der St. Clemens-Kirche in Sutum ein Altkleidercontainer installiert. Die dortige Kolpingsfamilie möchte einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, denn Altkleidersammlungen helfen vielfach:

- Menschen mit kleinen Einkommen und Menschen in Entwicklungsländern erhalten aus Kleiderkammern, Sozialkaufhäusern und Märkten preiswerte Kleidungsstücke aus den Sammlungen.

- Schonung von wertvollen Ressourcen - ohne Altkleidersammlung müssten jährlich über 1 Million Tonnen Textilien über den Restmüll entsorgt werden. Der Anbau von Baumwolle zur Produktion neuer Textilien benötigt einen hohen Einsatz von Wasser, Düngemitteln und Pestiziden.

- hochwertige Putzlappen sowie Dämmmaterialien werden aus nicht mehr tragbaren Alttextilien gewonnen.

Darüber hinaus können ab sofort in der Sutumer Kirche alte Handys abgegeben werden, auch diese werden recycelt.

 


Seite 2 von 14