www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
www.hippolytus.de

Pfarreichor geht hoffnungsvoll in die Zukunft!

Drucken

Nach der Jahreshauptversammlung des Chores konnte man rundum in zufriedene Gesichter schauen. Hatte man doch den Umzug von Liebfrauen nach Hippolytus ganz gut gemeistert. Und dies in Bezug auf die Sängerinnen und Sänger und auf das Notenmaterial, welches in einer großen Aktion neu gesichtet und katalogisiert wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Jahr wurden der Vorstand und alle weiteren Funktionen neu gewählt. Hier zeigte es sich, dass alle neben dem Singen riesigen Spaß an ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit haben. Das bedeutete Wiederwahl auf fast allen Posten.

Ausgeschieden aus ihren Funktionen sind Evelyn Kajan, Norbert Reinermann und Manfred Henrich. Ihnen wurde für ihre langjährige Tätigkeit ganz herzlich gedankt. Alle bleiben dem Chor aktiv erhalten

Weiterlesen...
 

Herzliche Einladung

Drucken

 

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel...

Drucken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der diesjährige Urlaub von 8 Bewohnern des Hauses Marienfried steht unter einem guten Stern. War das Wetter bis zur letzten Woche noch eher durchwachsen, so strahlte die Sonne vor tiefblauem Himmel mit der Abfahrt der 8 Bewohner und 8 Mitarbeiter am Montag, dem 13.5. um 10 Uhr mit allen Beteiligten um die Wette.

Nach einer ruhigen und - vor allem - staufreien Fahrt ging es direkt nach der Ankunft an das erste Strandrestaurant, um die ersten holländischen Spezialitäten auszuprobieren. Wetter gut – Essen gut – Stimmung sehr gut. So lassen sich die ersten Eindrücke aus Katwijk aan Zee zusammenfassen. Bis zum 17.5. werden es sich die Urlauber gut gehen lassen.  Foto: © by Haus Marienfried

 

Stadtradeln - Mobilititätsbranche sucht Mitarbeiter mit Fahrstil.

Drucken

Sind Sie zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort? 

Sie sind Pfarr-Radfahrer/in (Profi- oder Freizeitradler)?

Mit Erfahrung im Lenken von Zweirädern?

Sicher im Umgang mit der Straßenverkehrsordnung?

Sie bringen Ruhe und Ausdauer mit?

Haben Verständnis für schwierige Straßenverhältnisse, schlecht gelaunte Autofahrer und mieses Wetter?

Wir bieten Ihnen eine gesundheitsfördernde und umweltfreundliche Beschäftigung mit angenehmer Atmosphäre, Eigenverantwortung auf dem Zweirad, freie Zeiteinteilung, ein sportliches Pfarradteam und vielen Extras.

Entweder Sie melden sich sofort zum Stadtradeln vom 25.05. bis zum 14.06.2019 als Teammitglied für St. Hippolytus an oder Sie nehmen telefonisch / per E-Mail Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Sie!

Kath. Kirchengemeinde St. Hippolytus, Auf dem Schollbruch 37, 45899 GelsenkirchenHorst, Telefon: 0209/55522 oder e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (Foto aus 2016 © Pfarrei St. Hippolytus)

 

72 Stunden Aktion 2019

Drucken

72 Stunden lang Gutes tun – daran wollen auch wir uns beteiligen.

Vom 23.05. – 26.05.19 findet deutschlandweit die 72 Stunden Sozialaktion statt. Wir werden dabei die Außengelände der Kindergärten in Horst, Beckhausen, Sutum und Karnap neu gestalten und brauchen dafür eure Hilfe!

Wir werden Spielgeräte und Gartenhäuser streichen und die Sandkästen neu befüllen. Ihr benötigt keine Vorkenntnisse, alle Materialien werden gestellt. An jedem Standort sind ständig mindestens zwei volljährige und qualifizierte Aufsichtspersonen dabei!

Mitmachen können alle Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrei, Mitglieder der DPSG und KjG, Firmanden sowie interessierte Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, unabhängig von ihrer Religion.

Anmelden könnt ihr euch bis zum 20. Mai per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , per Whatsapp an 017684138391 oder persönlich bei den Leitern unserer Pfarrei.

Nach dem Anmeldeschluss erhalten alle Teilnehmer einen Infobrief mit genauen Informationen zur Aktion und einer Teilnahmebescheinigung, mit der eine Befreiung für den Freitag bei Schule, Universität oder Arbeitgeber beantragt werden kann.

Wir freuen uns auf die Aktion mit euch!   (logo © by BDKJ)

 

Mit machen beim Kolping-Zeltlager

Drucken

Am verkaufsoffenen Sonntag haben wir als Kolping Jugend auf der Essener Straße Kaffee und Kuchen angeboten. Bei bestem Frühlingswetter konnten Passanten an unseren Stehtischen verweilen und sich auch über das drei-wöchige Zeltlager informieren. Die Einnahmen werden genutzt, um während des Lagers Materialien anzuschaffen und ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

In diesem Jahr werden wir uns auf den Weg in die Lüneburger Heide machen. Vom 3. bis zum 23. August schlagen wir unsere Zelte in Hanstedt auf. Neben vielen verschiedenen Aktivitäten auf dem Zeltplatz stehen auch Geländespiele in der Umgebung, Ausflüge in ein Freibad sowie viele Exkursionen zu nahe gelegenen, schönen Zielen statt. Auch das abendliche Lagerfeuer mit Gitarrenmusik darf natürlich nicht fehlen.

Wenn du mindestens 10 Jahre alt bist und Lust auf drei abenteuerreiche Wochen hast, ganz viel Zeit draußen verbringen möchtest und Teil einer gut gelaunten Gemeinschaft werden möchtest, heißen wir dich gerne bei uns willkommen.

Ein Infoabend, an dem wir weitere Informationen bekanntgeben und alle Fragen beantworten, findet am 19. Mai um 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Hippolytus (Industriestraße 15) statt. Telefonisch können Jonas Holtkamp (0176 76 88 49 11) oder Justus Holtkamp (0157 76 32 76 99) kontaktiert werden.

 

 

Pfingstzeltlager 2019

Drucken

Liebe Eltern,

vom 08.06. - 10.06.2019 findet wieder das alljährliche Pfingstzeltlagern in Haltern-Sythenn statt. Hierzu treffen wir uns am Gemeindezentrum Laurentius.

Achtung: Das Datum auf der Anmeldung ist verkehrt. Bitte tragen Sie sich den 08.06.-10.06.2019 ein (Samstag - Montag)!

Alle weiteren Informationen finden sie in der Anmeldung.

 

„Memento“ – das kleine Beerdigungs-Café in Sutum

Drucken

Ab April 2019 bieten wir Ihnen ein Beerdigungs-Café an. Das kleine Café „Memento“ lädt Sie zu einem Ort der Begegnung ein, um nach dem traurigen Anlass einer Beerdigung in unserem St.-Clemens-Saal in Sutum das Gespräch untereinander zu finden.

Unser Team besteht aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Gemeinde Liebfrauen in der Pfarrei St. Hippolytus.

Unser Vorhaben ist es, Ihnen so gut es geht eine angenehme Zeit zu ermöglichen.

Träger dieses Projektes ist der Förderverein der katholischen Kirche St. Clemens Maria Hofbauer e.V. Dieser Verein unterstützt und fördert das kirchliche Leben rund um die St. Clemens-Kirche.

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, so können Sie uns unter der Telefonnummer 0178/1534463 täglich ab 16:00 Uhr erreichen.

 

Ferienfreizeit der KjG St. Laurentius 2019

Drucken

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr werden wir wieder auf Ferienfreizeit fahren. Sie findet vom 18.8. bis zum 25.8.2019 in Rheurdt statt. Teilnehmen dürfen alle Kinder, die nach den Sommerferien in die 3. Klasse kommen oder älter sind.

Anmeldeschluss ist der 15.06.2019.

Bei Fragen oder Anregungen, schreiben Sie uns eine Mail, WhatsApp oder rufen Sie uns an.

 

Hier finden Sie weitere Informationen, die Anmeldung und die Teilnahmebedingungen!

 

mail-Adresse für Artikel in den Pfarrnachrichten

Drucken

Für die Veröffentlichung in den Pfarrnachrichten kann jeder Verein oder jede Gruppierung der Pfarrei Terminankündigungen oder Berichte schreiben. Seit Dezember 2017 senden Sie bitte die Informationen nur noch an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , oder Sie geben sie schriftlich im Pfarrbüro St. Hippolytus ab.

Seit dem 01. Dezmber 2017 benutzen Sie bitte nur noch diese neue email-Adresse, wenn Sie Artikel online schicken.

Nach dem Redaktionsschluss werden die entsprechenden Einträge eingearbeitet. Um die rechtzeitige Veröffentlichung zu gewährleisten, ist der Redaktionsschluss unbedingt zu beachten.

Um ein einheitliches Erscheiungsbild zu gewährleisten und um eine zeitaufwendige Nacharbeit zu minimieren, beachten Sie bitte bei den Artikel einige Regeln.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2