www.hippolytus.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
www.hippolytus.de

Firmung 2018 in der Pfarrei St. Hippolytus

Drucken

Am 23.09.18 haben 29 Jugendliche von Weihbischof Wilhelm Zimmermann in der Pfarrkirche St. Hippolytus das Sakrament der Firmung empfangen. Gemeinsam mit Familien, Freunden und der Pfarrgemeinde feierten sie den Festgottesdienst, der musikalisch vom Jugendchor St. Laurentius gestaltet wurde.

Begleitet durch viele Katechetinnen und Katecheten haben sich die Jugendlichen in verschiedenen Bereichen mit Glauben und Leben von Christen auseinandergesetzt. Es wurde miteinander gekocht und gegessen, in der Bibel gelesen, einige Jugendliche haben im Kloster Gerleve eine andere Lebensweise kennengelernt. Gemeinsam haben sie entdeckt, was Glaube Menschen heute bedeutet.

Dank gilt allen, die an der Vorbereitung des diesjährigen Firmkurses mitgewirkt haben. Foto: © Frederica Ferrari

 

Ideenbörse am 16.09.2018 in Liebfrauen

Drucken

Eine weitere Ideenbörse der Gemeinde Liebfrauen / St. Clemens fand am 16.09.18 im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst in der Begegnungsstätte des Gemeindezentrums in Beckhausen statt. Foto: © Melanie Kress

Hier wurden zunächst die in den letzten Monaten stattgefundenen Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde reflektiert. Jeder konnte hier seine Sicht der Dinge darstellen und Wünsche und Verbesserungen für das nächste Mal äußern. Danach ging die Richtung in die nähere und weitere Zukunft. Feststehende Veranstaltungen wurden angesprochen und durch die jeweiligen Vorbereiter vorgestellt. So konnten die Anwesenden einen ersten Überblick über die nächsten Aktionen bekommen und auch Ideen oder Vorschläge dazu einbringen. Es soll zum Beispiel der St.-Martins-Zug für einen gemeinnützigen Zweck durchgeführt werden. Nähere Informationen erfolgen hierzu noch in den nächsten Wochen.

Auch wurden weitere Ideen vorgestellt. So trifft sich am 11.11.2018 eine Gruppe von Gemeindemitgliedern, die erörtern möchten, welche Voraussetzungen und Angebote im neu geplanten Beckhausener "Gasthaus" da sein sollten. Hier gibt es ebenfalls zeitnah neue Informationen.

Es zeigt sich, dass sich durch Engagement der Gemeindemitglieder einiges bewegen lässt. Wenn Sie mitmachen wollen, so nehmen Sie an der nächsten Ideenbörse am 04.11.2018 teil - Einladungen folgen.

Auch bei den einzelnen Projekten können Sie gerne mitmachen - melden Sie sich einfach im Pfarr- oder Gemeindebüro oder unter ideenboerse@hippolytus.

 

Firmung am 23.09.2018 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Hipolytus

Drucken

Wenn man im Jugendkatechismus unter dem Stichwort „Firmung“ nachschaut, dann kann man dort folgendes lesen:

„Die Firmung ist das Sakrament, das die Taufe vollendet und in dem wir mit der Gabe des Heiligen Geistes beschenkt werden (logo ©_by_katharina_wagner_pfarrbriefservice.de). Wer sich in Freiheit für ein Leben als Kind Gottes entscheidet und unter den Zeichen der Handauflegung und Salbung mit Chrisam um Gottes Geist bittet, erhält die Kraft, Gottes Liebe und Macht in Wort und Tat zu bezeugen. Er ist nun vollgültiges, verantwortliches Mitglied der katholischen Kirche.“ Youcat Nr.203

In der Firmung wird also die Taufe, zu der unsere Jugendlichen als kleine Kinder von ihren Eltern getragen wurden, vollendet. Die Jugendlichen sprechen bewusst ihr „Amen“ - „Ja, so soll es sein!“ Und so werden sie, gut ausgestattet, mit den Gaben des Heiligen Geistes, losgelassen auf das Spielfeld des Lebens.

Wir, die Katechetinnen und Katecheten unserer Pfarrei haben versucht, die Jugendlichen gut auf den Empfang des Sakramentes vorzubereiten. Dies geschah in diesem Jahr im „Sunday Meeting“, während einer Fahrt ins Kloster Gerleve und im praktischen Tun bei der Mitarbeit im Regenbogenhaus. Hier konnten die Jugendlichen viel lernen, Erfahrungen sammeln und ihren Horizont erweitern.

So können sie gut vorbereitet, am Sonntag, 23.09.18 durch die Hand von Weihbischof Zimmermann, das Sakrament der Firmung gespendet bekommen. Möge der Heilige Geist in jedem von ihnen sein Wirken entfalten.

Und so können wir vielleicht mit dem Hl. Augustinus beten:

Atme in mir, Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke. Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue. Lockre mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe. Stärke mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges hüte. Hüte mich, du Heiliger Geist, dass ich das Heilige niemals verliere.

 

Wochenende des Familienkreises St. Clemens am 17.08.18 bis 19.08.18

Drucken

Der Familienkreis St. Clemens hat sich dieses Jahr mal wieder aufgemacht und ein Wochenende gemeinsam verbracht. Wir mieteten uns in einem urige Hotel in der schönen Stadt Haselünne ein. Einige wissen vielleicht, dass dort die Spirituosenfirma Berentzen ansässig ist. Natürlich stand hier eine Besichtigung samt Verköstigung auf dem Programm.

Aber auch andere Dinge wurden unternommen. So besuchten wir das Schloss Clemenswerth, welches an diesem Samstag, den 18.8.18 natürlich mit Hochzeitsgesellschaften relativ ausgebucht war, so dass wir dort in "Zivil" gekleidet doch recht auffielen. Zuvor haben wir uns einen "Bibelgarten" angeschaut. Dieser Garten ist in vier Bereiche aufgeteilt, die Dinge der Bibel darstellen. So gibt es den Schöpfungsgarten, die Wüste, den Ackergarten und das verheißene Land. Insgesamt mehr als 90 in der Bibel genannten Pflanzen sind hier vorhanden.

Am Sonntag besuchten wir dann eine Weidenkirche. Diese ist in der freien Natur. Neben einem Eisengerüst wurden hier Weiden gepflanzt, deren Geäst über das Gerüst wachsen und so einen schönen Raum ergeben. 

Insgesamt war es ein sehr schönes Wochenende mit einer Vielzahl von Programmpunkten, die wir so nicht in dieser Gegend erwartet hätten.

 

Fotos: © by Rudolf Heckmann

 

 

Brief unseres Bischofs an alle Gemeinden

Drucken

Auch unser Bischof Franz-Josef Overbeck hat sich zum Missbrauchs-Skandal geäußert. Er ist „zutiefst erschüttert und traurig über das unermessliche Leid, das unzähligen Menschen zugefügt worden ist“.

Er werde sich „auch über unser Bistum hinaus entschieden dafür einsetzen, die Ergebnisse der Studie und die Empfehlungen der Wissenschaftler sehr ernst zu nehmen“, schreibt er in einem Brief an die Kirchengemeinden.  

 

Diesen Brief haben wir im Original hier hochgeladen. 

 

 

Das Foto des Bischofs stammt von der Bistumsseite © by Nicole Cronauge/Bistum Essen

 

Das Bistum hat dazu auf seiner Homepage www.bistum-essen.de einen Artikel veröffentlicht.

Diesen finden Sie hier:       Artikel des Bistums Essen

 

Kostenlose Kennenlernaktion der KjG 2018

Drucken

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr werden wir zu Beginn des neuen Schuljahres eine Kennenlernaktion anbieten, die anders als die restlichen Aktionen des Jahres kostenlos ist.

Die Aktion findet am Mittwoch, den 03.10.2018 von 11.00 - 15.00 Uhr statt. Wir treffen uns am Gemeindezentrum St. Laurentius.

 

Alle Infos und die Anmeldung gibt's Hier!

 

Caritassonntag am Sonntag, 16.09.18

Drucken

Der nächste Caritassonntag ist am Sonntag, 16.09.18 um 10:00 Uhr mit dem Gottesdienst in St. Laurentius.

Das Thema der Caritas-Kampagne 2018 lautet: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“.

Eine Wohnung schützt vor Wind und Wetter, aber sie ist viel mehr als das. Sie bietet Schutz und Geborgenheit. Vielen Menschen fällt es jedoch zunehmend schwer eine geeignete Wohnung zu finden. Familien mit Kindern sind genauso betroffen wie Rentner oder Studierende. Dies führt zu Frustration und Resignation bei den Betroffenen.

Die Caritas-Kampagne lädt zur Auseinandersetzung rund um das Thema Wohnen ein und zeigt wie Veränderungen möglich sind.

 

Alles kein Beinbruch!

Drucken

Hallo du,

na, wie hast du deine Ferien verbracht? Für uns war es wirklich in den ersten Wochen viel zu heiß und manchmal auch einfach zu langweilig, denn Frau Strack war viele Wochen nicht im Büro, da sie sich einen Fuß gebrochen hatte. Es war schon recht witzig, sie zu beobachten, wie sie auf einem Bein durch die Gegend hüpfte. Bei uns Spinnen wäre ein Beinbruch gar nicht so schlimm, denn wir haben noch sieben andere Beine, mit denen wir uns fortbewegen können.

Weiterlesen...
 

Raum für Besinnung am 21.09.2018

Drucken

Ein weiteres Mal können Sie beim 5. Raum für Besinnung am Freitag, 21.09.18 von 18:00 – 19:30 Uhr, durch die wundervolle Atmosphäre der schön ausgeleuchteten Kirche, so wie bei ruhiger Musik und besinnlichen Impulsen zur Ruhe kommen und Ihre Seele baumeln lassen.

Egal ob Sie nur kurz eine Kerze anzünden oder längere Zeit verweilen wollen, Sie sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

 

Foto: © Thomas Christofzyk

 

Firmung 2018 - die letzten Termine

Drucken

Sonntag, 9.09.18, 10:00 Uhr, Katechetisches Zentrum Laurentius.

Treffen der Firmbewerber des „Sunday Meetings“ zum letzten Workshoptag mit den Themen „Die Bedeutung des Sakraments der Firmung“ und der „Ablauf der Firmfeier“. Dazu kommen auch um 10:00 Uhr die Firmbewerber aus den Kursen „meet and meal“, „cooking“ und „a(way)“. Um 14:30 Uhr findet dann die Anmeldung zur Firmung aller Jugendlichen statt. Anschließend machen wir noch ein Gruppenfoto.

Dienstag, 18.09.18, 19:00 Uhr, St. Hippolytus

Feier des Bußgottesdienstes.

Donnerstag, 20.09.18 , 19:00 Uhr, St. Hippolytus

Probe für die Firmfeier, die Weihbischof Wilhelm Zimmermann spenden wird.

Sonntag, 23.09.18, 10:30 Uhr, St. Hippolytus

Firmfeier. 30 Jugendlichen wird das Sakrament der Firmung durch Weihbischof Wilhelm Zimmermann gespendet.

Wir gratulieren den Firmbewerbern, Paten und Eltern und wünschen ihnen Gottes Segen für die Zukunft. Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Katechetinnen und Katecheten, die die Jugendlichen begleitet haben.

 


Seite 1 von 2